Currency Management

Currency Management

Metzler Currency Management steht für langjährige Expertise im Währungsbereich. Wir beraten institutionelle Kunden und Unternehmen beim systematischen Währungsmanagement mittels quantitativer Modelle. Dabei nutzen wir für den Handel und die Abwicklung von Devisengeschäften die exzellente Infrastruktur des Bankhauses Metzler.

CapM View

CapM View

Mit dem Metzler Capital Markets View erhalten Sie einen umfassenden Überblick über unsere aktuelle Einschätzung weltwirtschaftlicher und politischer Trends und deren Auswirkungen auf die Asset-Klassen Aktien, Anleihen, Währungen und Rohstoffe & Edelmetalle.

Unser Research-Ansatz Unser Research-Ansatz

Zurück

Unsere Analyse Tools

Unsere Analysetools

Equity

Metzler Equity Research analysiert deutsche börsennotierte Unternehmen von den großen Standardwerten des DAX bis hin zu Mid und Small Caps der verschiedensten Industriezweige. Schwerpunkt unserer Analyse ist ein fundamentaler, einzelwertbezogener „Bottom-up“-Ansatz. Die Expertise unserer Sektoranalysten verbinden wir mit den nach unserer Überzeugung jeweils angemessensten Bewertungsmethoden und leiten hieraus faire Werte und Kurspotenziale für die von uns gecoverten Unternehmen ab.

FI/FX

Wir analysieren die Devisen- und Anleihemärkte der Haupthandelswährungen sowie die wichtigsten Entwicklungen in den Emerging Markets. Dabei reicht das Spektrum unserer Researchprodukte von täglichen handelsorientierten Kommentaren bis hin zu langfristigen fundamentalen Analysen. Bei der Bewertung von Einzeltiteln haben wir uns im Anleihesegment insbesondere auf Covered Bonds spezialisiert. Unser Ansatz ist strategieorientiert und basiert auf einer Kombination fundamentaler, quantitativer und technischer Analysen über die verschiedensten Märkte und Regionen hinweg. Dabei gewährleistet der rege Austausch mit den Bereichen Sales und Trading jederzeit die unmittelbare Marktnähe unserer Analysen. Unter dem Dach von Capital Markets erlaubt die enge Zusammenarbeit unsererer Researcheinheiten auch unsere Kunden mit einer Asset-Klassen-übergreifenden Anlagestrategie ganzheitlich zu betreuen.

Analysesysteme

Auf Basis historischer und eigener Prognosedaten bewerten wir jedes Unternehmen mit einer Reihe von finanzmathematischen Verfahren. Neben einer klassischen Kennzahlenbetrachtung kommen insbesondere Cashflow-basierte Ansätze, „Sum of the Parts“-Bewertungen sowie strukturelle und strategische Einschätzungen zum Tragen. Globale Datenbanken und eigenentwickelte IT-Systeme helfen uns bei der Verdichtung großer Datenmengen.


Sie möchten mehr erfahren?
Testzugang anfragen